Unser Apfelpunsch Rezept mit Alkohol

Ho Ho Ho !
Du bist auf der Suche nach einem köstlichen Apfelpunsch Rezept mit Alkohol? Dann bist du hier genau richtig! Wir möchten dir eine fantastische Möglichkeit zeigen, wie du deinen Apfelpunsch mit dem einzigartigen Black Hudson Rumlikör aufpeppen kannst. Dieser Likör auf Rumbasis mit 32% Vol. und den feinen Aromen von Vanille, Kaffee und Wacholder verleiht deinem Punsch eine ganz besondere Note.

Um loszulegen, brauchst du folgende Zutaten:

  • 1 Liter naturtrüber Apfelsaft
  • 200 ml Black Hudson PURE
  • 2 Zimtstangen
  • 4 Nelken
  • 3 Sternanis
  • 1 Orange, in Scheiben geschnitten
  • 2-3 Esslöffel brauner Zucker (je nach Geschmack)

So gehst du vor:

  1. Vorbereitung: Gieße den Apfelsaft in einen Topf und erhitze ihn langsam, aber nicht zum Kochen bringen. Füge die Zimtstangen, Nelken, Sternanis und Orangenscheiben hinzu.
  2. Aromatisieren: Lass die Gewürze und Orangenscheiben für etwa 15-20 Minuten in dem warmen Apfelsaft ziehen. Dadurch nimmt der Saft die leckeren Aromen auf.
  3. Süßen und Verfeinern: Nach dem Ziehen der Gewürze füge den Black Hudson PURE Rumlikör hinzu und süße den Punsch nach Geschmack mit braunem Zucker.
  4. Servieren: Gieße den fertigen Apfelpunsch in Gläser und garniere ihn mit einer Zimtstange oder einer Orangenscheibe.

Der Black Hudson PURE verleiht diesem Apfelpunsch Rezept mit Alkohol eine erlesene und exklusive Note. Die Mischung aus den süßen Äpfeln und den markanten Aromen des Likörs macht diesen Punsch zu einem wahren Genuss für die Sinne. Probiere es aus und lass dich von diesem aromatischen Apfelpunsch mit Alkohol verwöhnen!

Genieße deinen Punsch in vollen Zügen und teile ihn mit Freunden – er wird garantiert der Hit auf jeder Weihnachtsparty. Cheers!

Bis bald, Dein Punschliebhaber

Natürlich sind wir immer neugierig und offen für weitere Rezepte und Fotos mit unseren Produkten. Falls dir selbst noch tolle Kreationen einfallen, bitte unbedingt Kontakt aufnehmen und mit viel Glück nehmen wir deinen Cocktail mit in die SITE-OF-FAME unserer Genussmeisterwerke auf.

Unser Grog Rezept mit PURE

Bild eines Cocktails der Black Hudson Rezepte Seite.

schon einmal von dem herrlichen Genuss des Black Hudson Rumlikörs als Basis für ein Grog Rezept gehört? Nein? Dann lass mich dir etwas darüber erzählen und dir eine Anleitung für ein köstliches Grog Rezept mit unserem Black Hudson PURE, einem verlockenden Likör auf Rumbasis mit 32 % Vol. und Aromen von Vanille, Kaffee und Wacholder, geben.

Der Begriff “Grog” stammt aus der Seefahrerwelt und bezeichnete ursprünglich ein Getränk aus Rum und Wasser, das den Matrosen gereicht wurde, um sie bei kaltem Wetter zu wärmen. Heutzutage hat sich das Rezept weiterentwickelt und bietet eine Vielzahl von Geschmackserlebnissen.

Für unser Grog Rezept mit Black Hudson PURE benötigst du folgende Zutaten:

  • 50 ml Black Hudson PURE
  • 150 ml heißes Wasser
  • 1 Esslöffel Honig
  • Saft einer halben Zitrone
  • Ein Stück frischer Ingwer, fein gehackt
  • Ein Gewürznelkenstück
  • Eine Zimtstange
  • Optional: Orangenscheibe und Sternanis zum Garnieren

So bereitest du deinen Grog zu:

  1. Erwärme das Wasser in einem Topf, bis es heiß, aber nicht kochend ist.
  2. Gib den frisch gehackten Ingwer, Gewürznelke und die Zimtstange in eine Tasse.
  3. Gieße das heiße Wasser über die Gewürze in die Tasse.
  4. Füge den Honig und den Saft einer halben Zitrone hinzu und rühre gut um, bis sich der Honig vollständig aufgelöst hat.
  5. Füge 50 ml Black Hudson PURE hinzu und vermische alles sorgfältig.
  6. Optional: Garniere mit einer Orangenscheibe und einem Sternanis für zusätzlichen Geschmack und Ästhetik.

Nun bist du bereit, deinen köstlichen Black Hudson PURE Grog zu genießen und die warmen Aromen von Vanille, Kaffee und Wacholder zu erleben, die diesem klassischen Getränk eine besondere Note verleihen. Prost und viel Genuss!

Ein Kaffee Likör Cocktail: Hudson Coffee Delight

In der Welt der Cocktails erfreut sich Kaffee Likör einer stetig wachsenden Beliebtheit. Diese aromatische Spirituose, mit ihrem unverkennbaren Geschmack von Kaffee, vereint sich perfekt mit verschiedenen Alkoholika, um erfrischende und geschmacklich ausgefeilte Drinks zu kreieren. Der einzigartige Charakter des Kaffee Likörs, geprägt von einer angenehmen Mischung aus Kaffeebohnen, Vanille und einem Hauch Wacholder, bietet eine vielseitige Basis für die Kunst des Cocktailmixens. Von klassischen Kreationen bis hin zu innovativen, modernen Cocktails – die Einsatzmöglichkeiten von Kaffee Likör sind so vielfältig wie faszinierend.

Zutaten:

  • 80 ml Black Hudson – Pure – ein Vanille/Kaffee Likör und einem Hauch Wacholder
  • 20 ml Vanillesirup
  • 1 Schuss frisch gebrühter Espresso (ca. 30 ml)
  • Eiswürfel
  • Kaffeebohnen oder Zitronenzeste zur Garnitur

Anleitung:

  1. Beginnen Sie damit, frischen Espresso zu brühen und lassen Sie ihn abkühlen, bevor Sie ihn verwenden.
  2. Nehmen Sie ein Cocktailshaker und füllen Sie ihn mit Eiswürfeln.
  3. Gießen Sie 80 ml Black Hudson – Pure in den Shaker.
  4. Geben Sie 20 ml Vanillesirup in den Shaker.
  5. Gießen Sie einen Schuss frisch gebrühten Espresso in den Shaker (ca. 30 ml).
  6. Verschließen Sie den Shaker gut und schütteln Sie kräftig, um alle Zutaten gut zu vermischen und abzukühlen.
  7. Nehmen Sie ein Cocktailsieb und gießen Sie den Inhalt des Shakers in ein Cocktailglas, das Sie zuvor mit Eiswürfeln gefüllt haben.
  8. Garnieren Sie den Cocktail mit einigen Kaffeebohnen oder einer Zitronenzeste für eine ansprechende Optik und zusätzliches Aroma.
  9. Rühren Sie den Cocktail vorsichtig um, um die Aromen zu vereinen.
  10. Genießen Sie Ihren erfrischenden Hudson Coffee Delight Cocktail!

Dieser Cocktail kombiniert die aromatischen Noten des Black Hudson – Pure Kaffee Likörs mit dem samtigen Geschmack des Rums und der Süße des Vanillesirups. Der Hauch Wacholder verleiht dem Getränk eine subtile Tiefe und rundet die Aromen harmonisch ab. Cheers!

Likör selber machen: Hausrezept für deinen eigenen Likör

Likör selber machen: Hausrezept für deinen eigenen Likör

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, deinen eigenen Likör selber zu machen? Die Kunst des Likörbrauens ermöglicht es dir, deine individuellen Geschmacksrichtungen zu kreieren und deinen persönlichen Lieblingslikör zu gestalten. In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie einfach es ist, deinen eigenen Likör herzustellen, angepasst an deine Vorlieben und mit ausgewählten Zutaten. Schritt für Schritt begleiten wir dich durch den Prozess des Likörmachens – von der Auswahl der Zutaten bis zum Genuss deines selbstgemachten Likörs.

Zutaten:

  • 500 ml hochprozentigen Alkohol (z.B. Rum)
  • 250 g Zucker
  • 250 ml Wasser
  • Aromazutaten nach Wahl (z.B. Vanille, Zitrusfrüchte, Kräuter)

Utensilien:

  • Einweckglas mit Deckel
  • Trichter
  • Sieb oder Filter
  • Flaschen zum Abfüllen

Likör selber machen – ein tolles Geschenk für die Weihnachtszeit. Und davor. Und danach.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Vorbereitung der Aromazutaten: Wähle deine gewünschten Aromazutaten aus. Vanilleschoten, Zitrusfrüchte oder Kräuter eignen sich gut für die Herstellung von Likör. Schneide die Zutaten in kleine Stücke oder Scheiben, um ihre Aromen freizusetzen.
  2. Aromatisierung des Alkohols: Gib die vorbereiteten Aromazutaten in das Einweckglas und fülle den hochprozentigen Alkohol darüber. Verschließe das Glas gut und lasse es an einem dunklen, kühlen Ort für etwa eine Woche ziehen, damit sich die Aromen entfalten können.
  3. Zuckerlösung herstellen: In einem Topf vermischst du Wasser und Zucker. Erwärme die Mischung auf niedriger Hitze, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Lass die Zuckerlösung abkühlen.
  4. Zusammenführen der Komponenten: Nachdem die Zuckerlösung abgekühlt ist, gib sie zu dem aromatisierten Alkohol. Mische alles gut, damit sich die Aromen und der Zucker gleichmäßig verteilen.
  5. Reifung und Klärung: Verschließe das Einweckglas erneut und lass den Likör für weitere zwei bis drei Wochen an einem kühlen Ort stehen, damit er reifen und klarer werden kann.
  6. Filtern und Abfüllen: Filtere den Likör durch ein Sieb oder Filter, um feste Bestandteile zu entfernen. Fülle den fertigen Likör in Flaschen mithilfe eines Trichters.
  7. Genießen: Dein selbstgemachter Likör ist nun bereit zum Genießen! Serviere ihn gut gekühlt und teile ihn mit Freunden und Familie.

Viel Spaß beim Likör selber machen und beim Genießen deines hausgemachten Likörs!

Weitere Rezepte mit unseren Black Hudson findest du unter Rezepte.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner